Wir sind des Geyers schwarzer Haufen, heia hoho, und wollen mit Tyrannen raufen, heia hoho. Spieß voran, drauf und dran, setzt auf’s Klosterdach den roten Hahn! Spieß voran, drauf und dran, setzt auf’s Klosterdach den roten Hahn! Als Adam grub und Eva spann, kyrieleys, wo war denn da der Edelmann? kyrieleys. Spieß voran, drauf und dran, setzt auf’s Klosterdach den roten Hahn! Spieß voran, drauf und dran, setzt auf’s Klosterdach den roten Hahn! Uns führt der Florian Geyer an, trotz Acht und Bann, den Bundschuh führt er in der Fahn’, hat Helm und Harnisch an. Spieß voran, drauf und dran, setzt auf’s Klosterdach den roten Hahn! Spieß voran, drauf und dran, setzt auf’s Klosterdach den roten Hahn! Bei Weinsberg setzt es Brand und Stank, heia hoho, gar mancher über die Klinge sprang, heia hoho. Spieß voran, drauf und dran, setzt auf’s Klosterdach den roten Hahn! Spieß voran, drauf und dran, setzt auf’s Klosterdach den roten Hahn! Geschlagen ziehen wir nach Haus, heia hoho, uns’re Enkel fechten’s besser aus, heia hoho. Spieß voran, drauf und dran, setzt auf’s Klosterdach den roten Hahn! Spieß voran, drauf und dran, setzt auf’s Klosterdach den roten Hahn!